Grosvenor Gardens

Déjà-Vu
Eine Interpretation Französischer Gärten

Der französische Architekt Jean-Charles Moreux plante im Lower Grosvenor Garden in Victoria, London, in den frühen 50er Jahren des 20. Jahrhunderts einen Park, in dem  auch heute noch Maréchal Foch, in Form eines beeindruckenden Denkmals, ‘residiert’.
Bei der Neuplanung habe ich mich entschieden der französischen Inspiration zu folgen und mich dabei an Gärten erinnert, die in den letzten Jahren großen Eindruck auf mich gemacht haben.

Neben der Fleur-de-Lis, aus Klostergärten des Mittelalters,  einem der Motive das auch J. Moreux ursprünglich  hier verwendet hat, sind noch weitere Einflüsse verschiedenster Gärten Frankreichs zu entdecken…

Villandry  14th/20th   +  St. Bénigne  17th  +  Giverny  19th  +  Noialles  20th  +  Eyrignac  20th  +  Le Jardin Plume  21st 

Project categories: Öffentlicher Garten

Close
Go top